Lisa F. schreibt für ein Magazin über eines ihrer Erlebnisse im Reit- und Therapiestall Hippocur

“Es war ein sehr warmer Sommertag. Kein Lüftchen war zu spüren. “Genau richtig zum Reiten”, dachte ich und fuhr mit Mama zum Reiterhof. Dort angekommen rief ich gleich nach Johanna, das ist meine Reitlehrerin und schon war sie mit ihrem Hund Ferdi da. “Batman steht für dich schon bereit, aber ich muss ihm noch die Hufe auskratzen, möchtest du mir helfen”, fragte sie mich. “Ja!”, rief ich laut . “Juhu! Toll!”, jubelte ich glücklich. Johanna sagte zu mir:”Heute ist ein perfekter Tag, um das Galoppieren zu trainieren.” Natürlich stieß ich einen lauten Freudenschrei aus! Batman trabte an. Johanna rief:”Batman, galoppiere los!” Es war ein tolles Gefühl für mich. Der Galopp war sehr weich und es war einfach toll! Ich lachte und jubelte und hätte die ganze Welt umarmen können! Ich flippte fast aus und lachte und hatte leuchtende Augen und strahlte über das ganze Gesicht. Meine Mama und Johanna lachten auch und meinten, es war eine tolle Leistung von mir. Ich denke, heute war der glücklichste Tag in meinem Leben.”

 

v-DSC_0366

Lisa und Batman


Design|ArgeSabine - Realisierung|Martin Kaltenegger