Therapeutisches Reiten

Heilpädagogisches Reiten/Voltigieren

Die Basis des Erfolges dieser Therapieform liegt im „In-Beziehung-Treten“ zwischen Mensch und Tier. Durch den intensiven körperlichen und emotionalen Kontakt mit dem Pferd werden hervorragende Fortschritte erzielt, sowohl auf motorischer als auch psychologischer und sozialer weiter…

Reiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen

Das Reiten für Menschen mit besonderen Bedürfnissen ist nicht mit einem konventionellen Reitunterricht zu vergleichen! Das Angebot richtet sich an alle Kinder, Jugendlichen und Erwachsenen, mit oder ohne Beeinträchtigung, die in einem ruhigen Umfeld gemeinsam weiter…

Motopädagogische Gruppe – „Gemeinsam mit dem Pferd bewegt“

Unter Motopädagogik versteht man „Erziehung durch Bewegung“. Dahinter steht ein ganzheitliches, pädagogisches Konzept, das über den Körper, die Bewegung und das Spiel  (Wahrnehmen, Erleben, Handeln) das Kind in seiner Persönlichkeitsentwicklung fördert. Die Bewegungseinheit mit dem weiter…

Projekte mit den Schwerpunkten…

Selbsterfahrung und Persönlichkeitsstärkung   Kommunikation zwischen Mensch und Tier Individuelle Ressourcen  und Stärken fordern und fördern Erlebnispädagogische Aktivitäten Die heilsame Notwendigkeit des Tierkontaktes Tiergestützte Pädagogik als Möglichkeit zu persönlichem Wachstum Prävention in Bezug auf psychische weiter…


Design|ArgeSabine - Realisierung|Martin Kaltenegger